Regionalbotschaften mit REWE (Werbung)

 

Es ist ein verregneter Tag, als ich meine festen Schuhe in den Kofferraum packe und mich auf meinen Weg nach Dannstadt mache. Heute darf ich als Regionalbotschafterin Rheinland-Pfalz für REWE Regional einen Betrieb besuchen, der Kartoffeln für die Marke REWE-Regional packt und liefert. Was mich genau erwartet, weiß ich noch nicht, aber mir ist schon klar, dass nicht ein einziger Bauer ganz romantisch von Hand geerntete Kartoffeln vorstellen wird.

Als ich vor der Firma Böhmer von meinem „Team des Tages“ in Empfang genommen werde, beginne ich auch langsam die Größenordnung zu erfassen. Gleich 4 nette Mitarbeiter (darunter sogar eine Dame vom Marketing) interviewen mich ausführlich zu meinem Projekt mit REWE Regional. Aber auch meine Fragen kommen nicht zu kurz und ich möchte Euch den Verband der Firmen kurz vorstellen:

Die Firma Böhmer (seit 1928) legt besonderen Wert auf eine enge persönliche und vor Allem auch eine langfristige Zusammenarbeit mit ihren Lieferanten und Produzenten von Kartoffeln und Zwiebeln, denn nur so sind sie in der Lage immer die beste Qualität zu liefern. Die rund 60 Mitarbeiter bringen nur im Südwesten 50.000 Tonnen Kartoffeln und Zwiebeln in die Läden und Märkte – nur dass Ihr eine Hausnummer vor Euch habt. Damit die Transportwege möglichst kurz gehalten werden können gibt es 5 Packstationen mit insgesamt 600 Mitarbeitern von Nord bis Süd, denn so kann die Ware vor Ort verpackt und frisch in die Märkte verteilt werden.

Seit ca. 10 Jahren arbeitet die Firma Böhmer Hand in Hand mit der Firma Maurer Parat GmbH, die in ihren Betriebsstätten in Dannstadt und Dirmstein für die Aufbereitung, Verpackung und Logistik auf mehr als 70.000 qm Fläche zuständig ist.

 

 

Regionalbotschafterin Rheinland-Pfalz für REWE Regional

 

Der dümmste Bauer hat die dicksten Kartoffeln.

Sagt man ja so. Ich finde jedoch, dass diese Redensart ziemlicher Quatsch ist. Denn Bauer Scherner, der uns schon freudig auf seinem Hof erwartet, muss mittlerweile viel mehr leisten, als „nur“ Feldarbeit. Er macht seinen Job jetzt mehr als 40 Jahren und wo er als junger Mann noch ohne Handy im Feld unterwegs war muss er heute sehr viel Büro-Zeit einplanen damit er die strengen Qualitäts- und Sozialstandards für seinen Kunden gewährleisten und vor allem auch belegen kann. Leider können wir aufgrund des Wetters nicht zum Objekt unserer Begierde aufs Feld, aber immerhin darf ich Herrn Scherners Kartoffelroder erklimmen und von ganz nahem anschauen, was mit den Knollen passiert, nachdem sie aus dem Erdreich geborgen werden. Der Bauer arbeitet sehr eng mit seinen Auftraggebern zusammen, es werden gemeinsam Pläne gemacht, welche Kartoffeln und wie viele angebaut werden. Es wird grob zwischen Speise- und Industriekartoffeln unterschieden. Die Speisekartoffel ist die, welche bei uns in der Küche zuhause zubereitet wird, eine Industriekartoffel erfüllt Normen, die von der Industrie benötigt wird, um knusprige Chips oder besonders lange Pommes liefern zu können. Ca. 1700 Tonnen Kartoffeln produziert er im Jahr, erklärt mir Bauer Scherner. Ich habe das Gefühl, dass Scherner seinen Kartoffeln sehr viel Wertschätzung als Lebensmittel entgegenbringt.

 

Regionalbotschafterin Rheinland-Pfalz für REWE Regional

 

Was nun mit den Kartoffeln passiert, wenn der Bauer mit seinem Anhänger zur Firma Böhmer kommt kann ich mir nach unserem Besuch bei Herrn Scherner anschauen. Nachdem der Anhänger gewogen wurde darf er zur Anlieferung und sich bei der ersten Qualitätsprüfung anmelden. Hier bekommen die Kartoffeln eine Nummer, die sie durch die komplette Packstation bis auf die Verpackung begleiten wird. So kann auch die Ware beim Verbraucher noch bis zum Produzenten rückverfolgt werden. Über Bänder werden die Kartoffeln ins Innere der riesigen Halle befördert, wo sie erst nach Größe sortiert, in riesigen Trommeln gewaschen und anschließend noch poliert werden.

 

Regionalbotschafterin Rheinland-Pfalz für REWE Regional Regionalbotschafterin Rheinland-Pfalz für REWE Regional

 

Dann warten Sie in großen Bunkern auf die Verpackung. In der nächsten Halle werden die Kartoffeln oder Zwiebeln je nach Kunde und Bestellung schonend in alle nur erdenklichen Verpackungen abgefüllt und in LKWs verladen zu den Märkten der Region transportiert.

 

Regionalbotschafterin Rheinland-Pfalz für REWE Regional

 

Natürlich werden Kartoffeln auch gelagert, dass wir auch außerhalb der Saison auf frische, regionale Kartoffeln in den Märkten zurückgreifen können. Hier seht ihr eine von wirklich vielen 1400kg-Kisten in der mechanischen Kühlung bei ca. 6°C wo diese Kartoffeln, angeliefert im September 2015, warten bis sie im Februar oder März 2016 bei uns zu kaufen sind.

 

Regionalbotschafterin Rheinland-Pfalz für REWE Regional

 

Nach so vielen Eindrücken, die nun so ganz anders waren, als alles was ich erwartet hatte kann ich zusammenfassend sagen, dass die Firmen Böhmer und Maurer Parat GmbH trotz der Betriebsgröße bodenständig und für alle Beteiligten gerecht (oder schreiben wir hier lieber: transparent statt gerecht) und nachhaltig handelt. Ein wichtiger Aspekt ist auch, die Kunden für die Produkte zu sensibilisieren, damit auch über allen Statistiken und Verkaufszahlen das Grundprodukt nicht vergessen wird.

 

Regionalbotschafterin Rheinland-Pfalz für REWE Regional

 

Auch die Kleinsten kommen hier nicht zu kurz und dürfen in der GemüseAckerdemie lernen wo ihre Nahrungsmittel herkommen, wie diese angebaut werden und was man im Umgang mit ihnen beachten sollte. In dem schulbegleitenden Bildungsprogramm produzieren kleine Teams unter fachlicher und pädagogischer Anleitung von März bis Oktober über 30 Gemüsesorten. Das angebaute Gemüse wird nach der Ernte an Eltern oder an die Schulmensa vermarktet. Damit erfahren die Kinder den gesamten Wirtschaftskreislauf und entwickeln ein Verständnis für den Wert von Nahrungsmitteln. Ziel ist es eine Generation junger Konsumenten auszubilden, die sich durch ein grundlegendes Verständnis der Nahrungsmittelproduktion und ein reflektiertes Konsumverhalten auszeichnet.

 

Ich bedanke mich sehr bei der Firma Böhmer und der Firma Maurer Parat GmbH dass ich bei Ihnen diese lehrreichen Stunden verbringen durfte und schicke herzliche Grüße an „mein Team des Tages“.

 

Regionalbotschaften mit REWE (Werbung)