Unterwegs mit Südtirol Weine

 

Als Pfälzer Mädel kommt man nicht ganz so oft in den Genuss eines Weines aus Südtirol. Daher fand ich die Einladung zum Event mit Südtirol Weine bei München spannend und freute mich schon sehr darauf.

Vom Hauptbahnhof München sind es nur knapp 20 Minuten mit der Meridian-Bahn und von dort nur 10km in eine entschleunigte Welt, die mir sofort das Gefühl von Urlaub vermittelt hat: Gut Sonnenhausen im Glonn. Inmitten natürlichen Idylls liegt das Gut, welches wir durch ein imposantes Tor betreten. Vor uns liegt der wunderschön gestaltete Innenhof, der umrahmt ist von gut erhaltenen historischen Gebäudeteilen.

Vor unserem Raum des Abends erwartet uns schon Sebastian Bordthäuser bewaffnet mit einer Flasche gut gekühlten Cuvée Marianna Extra Brut, Arunda und gewohnt lockerer Stimmung.

 

Unterwegs mit Südtirol Weine

 

Ich erspähe hinter Sebastian unsere Location des Abends und ich bin begeistert. Hier fühle ich mich wohl in rustikalem Ambiente, dass zum verweilen einlädt. Hinter unserem Raum gelangt man durch große Fenstertüren in den Biogarten des Hauses.

 

Unterwegs mit Südtirol Weine

 

Nachdem alle Teilnehmer eingetroffen waren, erzählt uns Sebastian Bordthäuser einiges über Südtirol als Anbaugebiet, seine Anbaugebiete und Rebsorten und stellte in einer angenehm lockeren Verkostung die mitgebrachten Weinen vor. Michael Riedl von der Hillbilly Food Crew verwöhnt uns dazu mit köstlichstem Fingerfood, wie z.B. einem sensationellen Kalbstartar mit Zwiebeln, frittierten Kapern und Zitronenabrieb.

 

Unterwegs mit Südtirol Weine

 

Nachdem wir nun eine Ahnung davon hatten, wie die Weine Südtirols schmecken, durften wir uns über einen sehr großen Warenkorb hermachen und in Teams Gerichte kreieren. Jeder von uns hatte noch einen bestimmten Wein im Hinterkopf und ich sicherte mir gemeinsam mit Silvia vom Volle-Lotte-Blog eine würzige Blutwurst. Diese haben wir gegrillt auf geröstetem Bauerbrot, gebratenen Zwiebeln, karamellisierte Äpfel und Spiegelei angerichtet.

 

Unterwegs mit Südtirol Weine

 

Dazu hat uns der 2010er Weißburgunder Riserva „V Years“, Kellerei Meran am besten geschmeckt! Ein Raritätenwein – gerade mal 3.000 Flaschen sind im Jahr 2015 auf den Markt gebracht worden, nach Gärung und Lagerung von ca. 12 Monaten teilweise in Stahl- und Eichenfass, nach anschließender vierjährige Reife auf Feinhefe im Keller und danach weitere 4 Monate Lagerung in der Flasche. Laut Kellermeister Stefan Kapfinger brauchte es dazu den perfekten Weinberg, eine schonende und passende Herstellung, die richtige Lagerung und den abgestimmten Einsatz von Eichenholz.

 

Unterwegs mit Südtirol Weine

 

An diesem Abend und bei jedem Gang wurde die passende Weinbegleitung lebhaft diskutiert, für jeden gab es den perfekten und weniger guten Wein zum Gericht. Es war unheimlich spannend für uns alle, dass bereits eine Komponente im Gericht einen Wein als Begleiter ausschließen kann.

Der Abend war für mich sehr erhellend und mir ist sehr bewusst, von welch hoher Qualität Weine in Südtirol hergestellt werden. Ich nehme mir sehr fest vor, Südtirol mit all seinen Facetten ganz bald zu erkunden. Vom Wein, der mich sehr überzeugt hat, über die regionalen Produkte wie Speck, Äpfel bis zu den Milchprodukten. Nicht zu vergessen die Südtiroler Speisen, die kontrastreiche Landschaft und die Kultur.

 

IMG_8663

Unterwegs mit Südtirol Weine

Unterwegs mit Südtirol Weine

Unterwegs mit Südtirol Weine

Unterwegs mit Südtirol Weine

Unterwegs mit Südtirol Weine

Unterwegs mit Südtirol Weine

Unterwegs mit Südtirol Weine

 

Offenlegung: Vielen Dank an Südtirol Wein in Deutschland, die medienagentenGut SonnenhausenSebastian Bordhäuser, Annette Sandner und Michael Riedl von der Hillbilly Food Crew – es war mir ein Fest!