Ein Ausflug auf die schwäbische Alb lohnt sich immer. Umso mehr, wenn die Widmann´s zu ihrer jährlichen Küchenparty im Widmann´s Löwen einlädt. Das LineUp der geladenen Köche und Erzeuger lies mich keine Sekunde zögern. Es ist schon ein paar Tage her, aber den Bericht und eine verschärfte Empfehlung will ich Euch dennoch nicht vorenthalten.

 

Küchenparty bei Andi Widmann

 

Es war ein großartiger Abend voller Genuss und tollen Menschen – die Köche rockten die Küche und es gab nicht nur ein mal Applaus. Endlich konnte ich auch persönlich Arnd Erbel kennenlernen und seine großartigen Brote verkosten. Danke für die schöne Tischunterhaltung liebe Barbara Klein (unbedingte Klickaufforderung: Die kulinarischen Erben der Alpen http://dieerben.org) und Gert Kloetzke – es war mir ein besonderes Vergnügen.

Die besten Eindrücke des Abends gibt es hier in diesem schönen Filmbeitrag:

 

 

Übernachten durften wir – ganz abenteuerlich – in einem umgebauten Bauwagen, zwei gibt es bisher an der Zahl, dazu noch 2 wahnsinnig schöne Chalets, deren Ausstattung keine Wünsche offen lassen. Dass es in dieser Nacht geregnet hat war noch mein persönliches Highlight – ich liebe Regen auf dem Dach – wenn es dann noch ein Bauwagendach ist bin ich im siebten Himmel!

Holzknecht oder Wildschütz nennen sich die beiden Bauwagen und lassen wirklich keine Wünsche offen:

 

 

Vielen Dank lieber Andi Widmann für diese schöne Einladung – wir kommen wieder, keine Frage!

 

Adressen: