Bruschetta mit Feigen und MozzarellaFrische Feigen direkt vom Baum – was könnte ich damit anstellen? Mal was ganz anderes an diesen (langersehnten) heissen Tagen: Bruschetta – mit Feigen und Büffelmozzarella *mhmmm*

  • 1 Büffel-Mozzarella, gewürfelt
  • 80 g schwarze Oliven, in Ringe geschnitten
  • 4 Feigen
  • 1/2 bund Basilikum
  • 4 TL weißer Balsamico
  • Salz, Pfeffer
  • 8 Scheiben Oliven-Ciabatta, (ca. 100 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Olivenöl

Feigen vorsichtig grob würfeln, mit Mozzarella und Oliven mischen. Die Basilikumblättchen grob zerpflücken und alles mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer vermengen.

Die Brotscheiben leicht anrösten und mit der Knoblauchzehe abreiben. Nun die Feigen-Mozarella-Mischung auf die Brotscheiben verteilen und direkt genießen.

Ein schnelles und leichtes Abendessen – ich habe die Bruschetta noch mit etwas Lavendelhonig beträufelt 🙂

Bruschetta mit Feigen und Mozzarella Bruschetta mit Feigen und Mozzarella

Lots of Love, Kerstin