Heute bekommt Ihr leckerste exotische Lachsplätzchen (frischem Lachs, Chili, Ingwer) in Limetten-Panierung, Caipirinha-Dip und Koriander-Fladenbrote:

exotische Lachsplätzchen in Limetten-Panierung, Caipirinha-Dip und Koriander-Fladenbroteexotische Lachsplätzchen:

  • 350 g Wildlachsfilet, fein gewürfelt
  • 80 g Toastbrot, ohne Rinde
  • 50g Toastbrot, für Semmelbrösel
  • 2 Limetten, den Abrieb
  • 100 ml Kokosmilch
  • 4 Frühlingszwiebeln, in Ringe geschnitten
  • 1 Ei
  • frischer Ingwer (ca. 3 cm), fein gewürfelt
  • 1 EL Dill gehackt + Dill zum garnieren
  • 1 rote Chili
  • 1 grüne Chili
  • Meersalz, grober Pfeffer
  • etwas Pflanzenöl

Die 80g Toastbrot mit der erwärmten Kokosmilch einweichen, zusammen mit den Lachswürfeln, Frühlingslauch, Ingwer, Chili,  Dill und Ei gut miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Für die Panierung die 50g Toastbrot im Mixer zerkleinern und mit dem Limettenabrieb mischen. Mit nassen Händen ca. 8 Plätzen aus der Fischmasse formen und in der Panierung vorsichtig wälzen. In einer Pfanne mit etwas Öl goldbraun ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

exotische Lachsplätzchen in Limetten-Panierung, Caipirinha-Dip und Koriander-FladenbroteCaipirinha-Dip:

  •  1 Limette, Abrieb
  •  1/2 TL brauner Zucker
  •  1 Schuss Cachaça (Rohrzuckerschnaps)
  •  150g Creme fraiche
  •  Meersalz, grober Pfeffer

Alle Zutaten miteinander vermengen und gut abschmecken.

exotische Lachsplätzchen in Limetten-Panierung, Caipirinha-Dip und Koriander-FladenbroteKoriander-Fladenbrote:

  • 150 g Mehl
  • 1 Bund Koriander, grob gehackt
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Meersalz
  • ca. 50 ml Wasser
  •  Olivenöl, zum braten

Alle Zutaten gut miteinander zu einem kompakten Teig mischen, evtl. noch ein wenig Wasser zugeben. Den Teig zu einer Rolle Formen, kleine Stücke abstechen und zu Fladen formen. Die Fladen in der heißen Pfanne mit etwas Olivenöl von beiden Seiten knusprig braten.

exotische Lachsplätzchen in Limetten-Panierung, Caipirinha-Dip und Koriander-Fladenbrote Lots of Love, Kerstin.