Artischocken-Panzanella | Wein(seligkeiten) my affair with Rosé

 

Ich stehe total auf Salate oder Suppen mit gerösteten Brotwürfeln. Habt Ihr sicher schon bemerkt, ob mit der geeisten Tomatensuppe oder im Spargelsalat, ich finde das geröstete Brot, am liebsten vom Vortag, macht immer eine gute Figur. Dabei ist es mir gleich, ob die Brotwürfel in der Pfanne oder im Ofen ihre Knusprigkeit erhalten, ich mag beides gerne. In dieser Version habe ich auf dem Wochenmarkt diese wundervollen kleinen Artischocken entdeckt und musste mir gleich einen Strauß davon einpacken lassen. Pur sind die Artischocken schon eine Augenweide, geputzt und in Olivenöl kross gebraten schmeicheln sie auch meinem Gaumen. Dieser Salat macht mir großen Spass, fruchtig, knackig, scharf und frisch:

(Zutaten für 2 Genießer, der dritte hat sich dem Genuss verweigert: zu gesund.

  • 2 junge Knoblauchzehen
  • 1 rote Chili
  • 4 EL Zitronensaft
  • 6 kleine Artischocken
  • 10 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 4 EL weißer Balsamico
  • 1 TL Honig
  • 1/2 Ciabatta, gerne vom Vortag
  • 2 Frühlingslauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 kleine Salatgurke
  • 1 Bund glatte Petersilie

Knoblauch schälen, in Scheiben schneiden. Chili in Ringe schneiden, wer mag trennt die Kerne nebst Zwischenwände vorher heraus. Stiele von den Artischocken abtrennen, die harten äusseren Blätter abzupfen. Das obere Drittel von den Artischocken abschneiden und mit einem kleinen Löffel das Heu in der Mitte ausschaben. Artischocken halbieren und in 400ml Wasser und 4 El Zitronensaft legen.

6 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, getrocknete Artischocken rundum leicht anbraten, dann Knoblauch und Chili hinzu geben und 5 Minuten weiter braten. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

Ciabatta in 2cm große Würfel schneiden, mit 2 EL Olivenöl in der Pfanne goldbraun rösten.

Frühlingslauch in Ringe schneiden, Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Gurke längs vierteln und ebenfalls in Scheiben schneiden. Petersilie grob hacken.

Balsamico, Honig, 2 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Frühlingslauch, Zwiebel, Gurke, Petersilie und Brotwürfel mit den Artischocken vermengen. Dressing darüber träufeln. mit Salz und Pfeffer abschmecken, sofort servieren.)

 

Ein schöner Begleiter, mit seiner frischen Säurezum Gericht war my affair with… ROSÉ, aber natürlich könnt Ihr jeden Wein wählen, der Euch ganz persönlich am besten dazu schmeckt, oder einfach nur ein Wasser – erlaubt ist, was gefällt.

à la vôtre, Kerstin.

 

Artischocken-Panzanella | Wein(seligkeiten) my affair with Rosé

Artischocken-Panzanella | Wein(seligkeiten) my affair with Rosé