Stollen Pfälzer Art

 

Das vierte Adventwochenende beginne ich mit einer Feststellung: Ich mag Stollen nicht besonders. Es sind Orangeat und Zitronat, welche mir Wellen von Gänsehaut den Rücken hinunter und auch wieder hoch jagen. Natürlich gibt es auch feinste Stollen, ohne diese Zutaten, aber in Lobeshymnen werde ich nur verfallen, wenn es dieser Stollen ist. Ich habe da mal was vorbereitet: in einem buttrigen Kartoffelteig verstecken sich Würfel vom Pfälzer Saumagen, würziges Weinsauerkraut mit etwas Kümmel, dünne Lauchstreifen und Raclettekäse. Der Stollen duftete im Ofen so herrlich, dass ich es kaum erwarten konnte, ihn endlich anzuschneiden.

Mein kleines Highlight war es aber, als ich in die Küche kam, wo der Stollen zum auskühlen stand. Der Anblick, der sich mir bot war unbezahlbar:  Der Gatte neben dem angeschnittenen Stollen, ein Stück davon in der einen Hand, in der anderen eine Tasse Kaffee, das Gesicht verzogen – schaut mich vorwurfsvoll an. Er hatte einen süßen Stollen erwartet zum frischen Nachmittagskaffee. Dieser Moment: herrlich. 

Jetzt aber zum Rezept für diese Pfälzer Köstlichkeit! Habt es gut.

Kerstin.

Stollen Pfälzer Art

 

Stollen Pfälzer Art
Write a review
Print
Kartoffeleig
  1. 200g mehligkochende Kartoffeln
  2. 1 Päckchen Trockenhefe
  3. 3 EL Milch, lauwarm
  4. 2 Eier (Größe M)
  5. 1 TL Zucker
  6. Salz
  7. 250g Weizenmehl
  8. Prise Muskatblüte, oder Muskat
Füllung
  1. 100g Raclettekäse, in Streifen
  2. 1 kleine Lauchstange, in dünne Ringe
  3. 1 Scheibe Pfälzer Saumagen, in Würfel (1cm)
  4. Salz, Pfeffer, Kümmel
  5. 100g Weinsauerkraut
Außerdem
  1. etwas weiche Butter
  2. Walnüsse, gehackt
Instructions
  1. Kartoffeln abkochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Hefe, Milch und Zucker mischen und 10 Minuten stehen lassen, Eier zugeben. Dann alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel mit dem Handmixer (Knethaken) in 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Ich habe den Teig noch ordentlich gepfeffert. Für 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
  2. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 40 x 30 cm) ausrollen. Die Füllung gleichmäßig darauf verteilen, dabei jeweils am Rand etwa 2 cm frei lassen. Die kürzeren Seiten einschlagen und den Teig von der längeren Seite her aufrollen. Mit der Naht nach oben auf das Blech legen, an der Nahtstelle einen Hügel wie bei einem Stollen formen. Stollen mit Butter bestreichen, mit gehackten Walnüssen bestreuen und für 15 Minuten ruhen lassen. Stollen für 40 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C Oner-/Unterhitze goldgelb backen.
Notes
  1. Den Stollen etwas abkühlen lassen und Mitbewohner informieren, dass es sich um einen etwas anderen Stollen handelt.
mycookingloveaffair.de http://www.mycookingloveaffair.de/

Stollen Pfälzer Art

Stollen Pfälzer Art

Stollen Pfälzer Art

 

Stollen Pfälzer Art

Kartoffeleig
  • 200g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 3 EL Milch, lauwarm
  • 2 Eier (Größe M)
  • 1 TL Zucker
  • Salz
  • 250g Weizenmehl
  • Prise Muskatblüte, oder Muskat
Füllung
  • 100g Raclettekäse, in Streifen
  • 1 kleine Lauchstange, in dünne Ringe
  • 1 Scheibe Pfälzer Saumagen, in Würfel (1cm)
  • Salz, Pfeffer, Kümmel
  • 100g Weinsauerkraut
Außerdem
  • etwas weiche Butter
  • Walnüsse, gehackt

Kartoffeln abkochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Hefe, Milch und Zucker mischen und 10 Minuten stehen lassen, Eier zugeben. Dann alle Zutaten für den Teig in einer Schüssel mit dem Handmixer (Knethaken) in 2 Min. zu einem glatten Teig verarbeiten. Ich habe den Teig noch ordentlich gepfeffert. Für 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (etwa 40 x 30 cm) ausrollen. Die Füllung gleichmäßig darauf verteilen, dabei jeweils am Rand etwa 2 cm frei lassen. Die kürzeren Seiten einschlagen und den Teig von der längeren Seite her aufrollen. Mit der Naht nach oben auf das Blech legen, an der Nahtstelle einen Hügel wie bei einem Stollen formen. Stollen mit Butter bestreichen, mit gehackten Walnüssen bestreuen und für 15 Minuten ruhen lassen. Stollen für 40 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180°C Oner-/Unterhitze goldgelb backen.

Den Stollen etwas abkühlen lassen und Mitbewohner informieren, dass es sich um einen etwas anderen Stollen handelt.