Amaretti Morbidi 2.0 Für die Teilnehmerinnen des ersten Karlsruher Bloggertreffens habe ich ebenfalls eine Kleinigkeit in das GoodieBag gepackt. Amaretti, nicht ganz so groß wie die Exemplare aus Sardinien, aber sehr lecker.

  • 180 g gem. Mandeln
  • 100 g Zucker
  • 2 Eiweiß, geschlagen
  • 2 EL Puderzucker
  • ganze Mandeln

Mandeln, Zucker und Eischnee vorsichtig vermengen. Dann den Teig zu 3 cm großen Kugelnrollen, leicht flach drücken und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit dem Puderzucker bestreuen und in jedes der Amaretti eine Mandel drücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober-/Unterhitze für ca. 20 Minuten backen.

Amaretti Morbidi 2.0 Amaretti Morbidi 2.0

Lots of Love, Kerstin.