Erasmus Karlsruhe

 

In Karlsruhe ist für mich ein Wunsch erfüllt worden. Marcello und Andrea Gallotti haben in Rüppurr mit dem „Erasmus“ ein Restaurant geschaffen, wie es nicht schöner sein könnte. Hier wird vom Sauerteigbrot bis zum Kuchen alles selbst gemacht. Das Fleisch stammt ausschließlich von Tieren, die in kleinbäuerlicher Landwirtschaft geboren und aufgewachsen sind. Die Tiere werden dem Landwirt immer ganz abgenommen. Die meisten der verarbeiteten Zutaten sind biologisch oder biodynamisch zertifiziert. Alles Mögliche stammt aus der Region. Serviert, erklärt und genossen die Gerichte dann in einem lichten, wohltuend schlichten Ambiente.

 

Erasmus Karlsruhe

 

Als wäre das nicht schon schön genug hat Heike Mende, die Mutter von Andrea Gallotti, nebenan einen Laden, der bei mir keine Wünsche offen lässt. Das “erasmus für zu Hause” bietet eigens hergestellte Produkte sowie Lebensmittel von ausgesuchten Erzeugern. Aufgrund der Geschichte von Marcello und Andrea Gallotti spielt die italienische Lebensmittelkultur dabei eine tragende Rolle. Aber auch die Karlsruher Region, sowie eher unbekannte europäische Regionalkulturen werden ess- und trinkbar präsentiert.

 

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

 

Frau Mende verwöhnt ihre Kunden liebevoll mit selbstgemachten Hartweizenpasta und Pastasaucen, selbst Eingewecktes vom Demeter Glanrind, Rüppurrer Hühnern oder Göppinger Bio-Hausschweinen. Natürlich dürfen auch saisonal wechselnde Konfitüren nicht fehlen.

In der Kühlvitrine finden sich vom bio zertifizierten Berg-Parmigiano Reggiano über selbstgemachtes Wollschwein-Griebenschmalz mit oder ohne weißen Albatrüffel, Obermünstertaler Käse vom Spielweg, bis zu  geräuchertem baltischem oder schottischem Wildlachs. Eine große Auswahl der angebotenen Käse werden beim Straßburger Affineur Tourrette bezogen.

Auch beim Wein bleiben keine Wünsche unerfüllt, denn aus rund 230 Etiketten findet sich für jeden der passende Naturwein.

Das Beste daran: die Produkte stammen von Menschen, die Marcello und Andrea Gallotti während des Studiums der Gastronomischen Wissenschaften in Pollenzo, Italien und im Laufe ihres Berufslebens kennenlernen durften.

Ihr merkt schon, ich bin begeistert. Immer wenn ich zu Frau Mende in den laden komme und ihr ansteckendes, freundliches Lächeln sehe fühle ich mich einfach nur wohl und freue mich über immer neue und genussvolle Kreationen wie neulich erst die selbstgemachte gekörnte Brühe oder ein fruchtiges Quittenbrot.

Ich kann Euch nur ans Herz legen, selbst im Erasmus zu speisen, den Laden zu besuchen und zu genießen, denn genau dazu laden diese drei herzlichen Menschen ein.

Wichtiger Tip „on top“: unbedingt dem Erasmus via Facebook folgen, so verpasst ihr keine der leckeren Besonderheiten, die es meist überraschend und quasi über nacht im Angebot gibt, wie z.B. TAGESFRISCHE Mozzarella di Bufala Campana DOP aus Mondragone (Kampanien), wilde Austern aus dem holländischen Wattenmeer oder aktuell Elsässische Fasane direkt vom Jäger.

 

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

Erasmus Karlsruhe

 

 

Kontakt:

Restaurant erasmus
Nürnberger Str. 1
76199 Karlsruhe

info@erasmus-karlsruhe.de

ÖFFNUNGSZEITEN

DIENSTAG BIS SAMSTAG MITTAGS* ab 12 Uhr, letzte Tischannahme um 14 Uhr

DIENSTAG BIS SAMSTAG ABENDS ab 18 Uhr, letzte Tischannahme um 21 Uhr

SONNTAG UND MONTAG geschlossen (nach Absprache für Veranstaltungen geöffnet)

*UNTER DER WOCHE MITTAGSTISCH 

samstags und an Feiertagen á la carte und Degustationsmenüs

 

DER LADEN

IST MITTWOCHS VON 15-19 UHR, DONNERSTAGS UND FREITAGS VON 10-19 UHR UND SAMSTAGS VON 10-14 UHR GEÖFFNET

Als Gast unseres Restaurants können Sie auch außerhalb der Öffnungszeiten im Laden einkaufen.